freunde.ma-nic.de

Linus Torvalds drops the mic on antivaxxers on the Linux kernel mailing list.

https://lore.kernel.org/ksummit/CAHk-=wiB6FJknDC5PMfpkg4gZrbSuC3d391VyReM4Wb0+JYXXA@mail.gmail.com/

Content warning: Polizeigewalt, helene fischer


[l] Ah. Die Frage, wieso Bundesländer die Luca-App lizenzieren oder gar gesetzlich vorschreiben, hat sich geklärt. Da fallen einmal großflächig Bewegungsdaten raus.

Nein, nicht nur für die Gesundheitsämter.

Das ist auch schon kacke, denn natürlich wird Vater Staat das dann auch für andere Dinge nutzen. Nein nein, keine Sorge, nur für schwerste Fälle von ... Urheberrechtsverletzungen im Internet.

#fefebot

Wir opfern jeden Tag 340 Menschen auf dem Altar der Wirtschaft?!? Wir sollten mit diesem quasireligiösen Mist aufhören und endlich auf die Wissenschaft hören. Wir sind doch nicht mehr im Mittelalter!

RKI-Zahlen: Sieben-Tage-Inzidenz steigt massiv | tagesschau.de https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/rki-zahlen-mittwoch-101.html

lemba mastodon (AP)
Gibt's da nicht was von Microsoft? /s
anonjo mastodon (AP)
Money quote: Der Luca-App mangelt es nicht an Konkurrenzprodukten, die mindestens genauso schlecht sind. 😂

Konstantin v. Notz mastodon (AP)
RT @Afelia
Sorry, bei abendlichen Ausgangssperren bei vollen Büros werde ich nicht mitgehen.

Ich lebe seit einem Jahr im Ausnahmezustand.

Ich war eine der ersten, die freiwillig Maske getragen haben.

Die Streichung der Homeofficepflicht ist eine Farce. Hier ist meine Linie.

Konstantin v. Notz mastodon (AP)
RT @lePatPat
Danger Dan? Finde ich gut!
Sein neustes Lied? Finde ich super!
Als Polizist fühle ich mich 0 angegriffen. Ich höre die Kritik. Ich verstehe diese. Einer der Gründe, wieso ich den Job mache. Ich will es besser machen! Und ich bin damit nicht alleine 🙂
https://youtu.be/Y-B0lXnierw

Konstantin v. Notz mastodon (AP)
Immer wenn es in den letzten 12Jahren um #OpenGovernment #OpenData ging war die #CDU hart desinteressiert bis dagegen. Man hat mit dem #Neuland kokettiert, die digitalen Bürgerrechte ignoriert und fand eigentlich nur digitale Überwachungstools geil. Und jetzt sowas: #lächerlich
---
RT @CDU
Die Corona-Krise hat uns deutlich gezeigt, wo Deutschlands Schwächen liegen: Probleme bei der Digitalisierung, zu langsame Entscheidungsfindungen & zu viel …
https://twitter.com/CDU/status/1380831422190092288
Bild/Foto

Ich muss mich bei der "Die Partei" und Sonneborn mal wieder bedanken für die Infos. Gute Arbeit!👍
#DiePartei #niewiederCDU #NieMehrSPD

APIs zum Glück nicht urheberrechtlich geschützt:

Java-Verwendung in Android: Google gewinnt Rechtsstreit gegen Oracle | heise online https://www.heise.de/news/Java-Verwendung-in-Android-Google-gewinnt-Rechtsstreit-gegen-Oracle-6005536.html

Erneutes Staatsversagen und keiner will verantwortlich sein. Warum verlieren die Leute nur das Vertrauen...?

Corona-Demo in Stuttgart: Warum die Polizei nicht hart eingeschritten ist: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.polizeieinsatz-bei-demo-in-stuttgart-polizei-es-sollte-kein-zweites-kassel-geben.3cf86402-bca7-445a-a25a-a3b4a0ff626b.html

Ich hab jetzt mal 5 Euro an https://social.tchncs.de/@CCTG gespendet. Die machen echt wichtige Arbeit und Liberapay.com scheint vertrauenswürdig.

jack mastodon (AP)
Da regt sich #Smudo erst über eine "respektlose Anspruchshaltung" auf, ein über Monate entwickeltes "geistiges Eigentum" rauszurücken. Und die #Culture4Life GmbH sackt respektvoll 10 Millionen ein.

Dann wird der Code der #LucaApp veröffentlicht, aber verboten, diesen zu kompilieren(!) oder auch nur zu zitieren(?!).

Blöd nur, dass einiges an dem "geistigen Eigentum" gar nicht selbst entwickelt wurde. Seit 3 Stunden ist es nun doch unter #GPL.

#Corona #COVID19 #Luca

https://github.com/thesimj/jBaseZ85/issues/1

Hagbard mastodon (AP)
gut wären 1000% damit es auch ankommt

usaneim mastodon (AP)
https://twitter.com/bild/status/1376487297349115908?s=21. Scheuer fordert bei BILD Kompromisse bei Datenschutz.

Roland Häder doesn't like this.
Roland Häder reshared this.

Studie zum Ansteckungsrisiko unter anderem im Großraumbüro

https://depositonce.tu-berlin.de/handle/11303/12578

Offenbar großer Bedarf: Neue Dating-App vermittelt Querdenker an Polizeibeamte


Bild/Foto

Berlin, Kassel (dpo) - Bei der Querdenker-Demo in Kassel am Wochenende hat sich einmal mehr gezeigt, dass zwischen dem Lager der Coronaleugner und der Polizei offenbar große Sympathien herrschen. Ein Berliner Software-Entwickler möchte es nun für beide Seiten leichter machen, sich zu finden: Mit der neuen App "Schwurblr" können Querdenker und Polizeibeamte künftig ganz unkompliziert daten.
mehr...
Bild/Foto Bild/Foto Bild/Foto Bild/Foto

Guido Kühn - 2021-03-21 09:56:06 GMT
Kassel: zehntausende fluten unter Missachtung aller Vorgaben und damit illegalerweise die Stadt und feiern sich und ihren weiteren „Sieg“ über Recht und Ordnung und über die „Diktatur“, vom Sieg über Verstand und Venunft mal ganz abgesehen. Und die Polizei? Sie gefiel sich im wesentlichen darin den ganzen Tag an die Vernunft von Schwurblern zu appelieren (sic!), sich überrennen zu lassen und in Folge unsichtbar zu sein. Dafür prügelte sie der illegalen Meute den Weg frei, wo immer irgendwer meinte sich den Nazisschwurblern und dem diese begleitenden besorgten intellektuellen bürgerlichen Globul-Prekariat entgegenstellen zu müssen.

Zur Erklärung sagt sie, was sie in letzter Zeit eigentlich immer sagt wenn Covidioten, Seuchenschwurbler und Nazis wochenlang auf allen Kanälen die Versammlungstrommeln rühren: sie wäre überrascht worden.

Wer konsequent den Spinnern als Türöffner für Nazis die Straße überlässt, muss sich nicht wundern, wenn dankbare Nazis hernach nicht nur die Straße übernehmen. Menschen lernen schnell, wer das sagen hat, man erkennt es nicht zuletzt daran wen Polizisten wegprügeln und wen nicht. Das haben wir eigentlich von Weimar bis zu den Baseballschlägerjahren schon mehrfach durch, das müsste mittlerweile eigentlich auch im Grundlagenunterricht auf der Polizeiakademie angekommen sein. Es sei denn die Polizei hätte damit eigentlich kein Problem, was nicht sein kann, weil sie ja, wie wir wissen per Gesetz kein strukturelles Problem hat. Bleibt als Erklärung für das konsequente Polizeiversagen von der Bundestagstreppe bis Kassel nur wiederholte massive Unfähigkeit. Und da stehen wir als Gesellschaft nun: wir können uns bei der Polizei aussuchen ob sie in großen Teilen eher auf Seiten rechter Schwurbler und Brandleger und damit gegen diesen Staat, weitgehend dienstunfähig oder gar beides ist.
Image/photo
#Coronazis #NoNazis #Polizeigewalt

Wenn es doch nur eine Verbotspartei geben würde, die Recht und Ordnung durchsetzen könnte...

Corona-Demos in Kassel: Kritik an Polizei - ein „absolut unverständliches Zurückweichen des Staates“ | Politik https://www.fr.de/politik/corona-demos-kassel-kritik-an-polizei-quedenker-leugner-90255204.html

Ich überlege gerade, nach dem Zustelldisaster bei Web.de diese Woche, mir einen neuen Anbieter zu suchen. Hat jemand Erfahrungen mit Posteo oder Mailbox.org?

pastorwilken diaspora
Unglaublich

Tio friendica (via ActivityPub)
Hey people of the great Fediverse 😀 - We are releasing a new project that you might find interesting (we worked a lot on) - https://trom.tf/


In essence we provide free alternatives to Youtube, Facebook, Google Search and the like. And we release today. We even have a live about it in a few hours - https://www.tromsite.com/live/

Here's the list o what we provide:
  • Friendica with open registrations and we plan to keep it open forever
  • Nextcloud with 3GB storage + ability to add external storage; together with Only Office and a few other tools
  • Peertube with unlimited uploads (restricted to 2GB a day so we don't blow up the server) + Live + video conversion + a few plugins
  • SearX that we fine tuned to be as relevant as we could make it
  • Lufi to send files up to 3GB and 7 days storage
  • Etherpad with open access
  • Diagrams
  • RSS Bridge
  • Framadate
  • Libre QR
  • Invidious and Bibliogram
  • Our own Music player/services as a desktop alternative to Spotify
There are no ads, no data collection, no premium accounts. Purely free.

Would be great if you can share it - it is after all for everyone ;)

@Michael Vogel @Hypolite Petovan @Tobias @Eugen @utzer @Humane Tech Now @LinuxLounge @Steffen K9 🐈
Reinhard mastodon (AP)
@LinuxLounge and who pays your bills ?
Tio friendica (via ActivityPub)
We do. We get help through donations since 2013 for our main tromsite.com project. We also have a Liberapay account and would encourage people to support if they can https://liberapay.com/TROM/ - we need more support.
Anmol Sharma mastodon (AP)
I think calling is not supported on #Metronome in #Yunohost and even using xmpp without fail2ban for large user base is dangerous.
Keep it simple and use apps without LDAP for now.

Konstantin v. Notz mastodon (AP)
🤷‍♂️
---
RT @TobiasBringmann
Nur noch Wahlkampf-Dilettanten am Werk?
Auf die Frage, warum die @CDU_BW "die beste Wahl für Baden-Württemberg" sei, wird in Clip nicht nur ein SonnenUNTERgang (!) gezeigt, sondern auch Blick von #Österreich (#Pfänder) nach #Bayern (#Lindau).
BaWü ist da weit entfernt.
🤦‍♂️ https://t.co/vnLH2oUqfo
https://twitter.com/TobiasBringmann/status/1369900558975438848

Sogar der Bundesbeauftragte für Datenschutz empfiehlt die Corona Warn App: https://www.bfdi.bund.de/DE/Datenschutz/Datenschutz-Corona/Corona-Warn-App/Corona-Warn-App-node.html

PINE64 mastodon (AP)
PINE64 February Update! We've said it before, but for real this time: this is a big one...

- A look at #Quartz64 RK3566 SBC
- #PinePhone keyboard news
- We're making a RISC-V SBC! -
- #PinePhone default OS is @kde PlaMo on @ManjaroARM
- #PinebookPro back in March
- #LoRaWAN part of our ecosystem
- #PineTime progress
- much more!

https://www.pine64.org/2021/02/15/february-update-show-and-tell/

Jetzt ist der Datenschutz inzwischen auch noch daran schuld, wie lange die Durchführung eines PCR-Tests dauert.

Pandemie-Kompetenz 2021
Bild/Foto
Cyb3rrunn3r mastodon (AP)
🤦‍♂️

Ulrich Kelber mastodon (AP)
Ein schöner Datenschutz-Witz meines jüngsten Sohnes:

Durchsage in der Mall: Der kleine "Spinnst Du, Alter? Mein Name geht Dich gar nichts an" möchte gerne von seinen Eltern im Kinderbereich abgeholt werden.

Wenn er erwachsen ist, kann er bei uns anfangen 😀
jotbe mastodon (AP)
großartig! 😀
Sunny2-Rebel mastodon (AP)
Meinen Eltern war wichtig, dass ich Name und Adresse nennen kann, konnte das dann auch schon mit gut 2 Jahren...

Mir erschien sowas unsicher und ich förderte das nicht bei meinem Kind. Mit 4 tat es dann doch auf langer Zugreise im Gespräch mit Mitreisenden stolz Namen und Adresse kund.
Und wunderte sich, als es von einer unbekannten Frau eine Postkarte erhielt.
Nahm ich zum Anlass für Aufklärung über private Daten & Umgang damit. Seither herrscht da Sparsamkeit und Wachsamkeit.

Based on the official replies from mods in the #raspberryPi forums, the Foundation is now compromised. The damage is done. Not even an apology will correct this. This is how Microsoft kills projects/companies.

I have to wait until May... #Librem5

Bild/Foto

christian saris mastodon (AP)
‚Laut dem damit geplanten Paragraf 163g StPO dürfen Ordnungshüter "örtlich begrenzt im öffentlichen Verkehrsraum" ohne das Wissen der betroffenen Personen "Kennzeichen von Kraftfahrzeugen sowie Ort, Datum, Uhrzeit und Fahrtrichtung durch den Einsatz technischer Mittel automatisch" erheben.‘

https://www.heise.de/news/Bundesregierung-Kfz-Kennzeichen-Scanning-kommt-bundesweit-5031140.html
christian saris mastodon (AP)
Ich kann mich noch gut an die Diskussion um die Einführung einer LKW Maut erinnern. Damals befürchtete man, dass genau solche Gesetze folgen könnten. Mehr als zwanzig Jahre später scheint es also dazu zu kommen.

kernpanik 🐾 mastodon (AP)
Musste ein bisschen schmunzeln, dass Golem (bzw. deren Werbealgorithmus) in und unter dem Artikel gleich zweimal Reklame für eben jenes Office 365 platziert hat.

(Aber warum blendet die mein Adblocker nicht wie sonst aus?!)

Goooooood mooooorning Baden-Württemberg ... über 100.000 gleichzeitige Nutzer:innen ... #BigBlueButton ist an den Schulen offenbar willkommen.

Eine #DigitalSouveräneSchule ist grundsätzlich machbar.
Nutzung von #<a href=BigBlueButton an Schulen in Baden-Württemberg am 12. Januar am Morgen" title="Nutzung von #BigBlueButton an Schulen in Baden-Württemberg am 12. Januar am Morgen">
Norbert Tretkowski reshared this.

Hypolite Petovan friendica (AP)
Self-fulfilling prophecy

Das Umwetlinstitut München hat nachgemessen: Pestizide in unserer Luft


Hallo ,

heute veröffentlichen wir die erste deutschlandweite Untersuchung zur Verbreitung von Pestiziden in der Luft. Zusammen mit dem Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft und den ExpertInnen für Umweltmonitoring von TIEM haben wir fast zwei Jahre daran gearbeitet.

Die Ergebnisse der Studie sind besorgniserregend. Sie zeigen ganz deutlich: Pestizide sind unkontrollierbar. Trotz aller Zulassungsverfahren, trotz aller Kontrollen, trotz aller Vorschriften finden wir sie fast überall. Sie verbreiten sich über die Luft und gelangen so auch in Schutzgebiete wie auf den Brocken im Nationalpark Harz, in Großstädte wie Berlin und München und auf Bio-Äcker, wo sie die Ernte verunreinigen. Für die betroffenen ökologisch wirtschaftenden Betriebe geht damit oft ein erheblicher finanzieller Schaden einher, denn sie können ihre Ware dann nicht mehr als „bio“ vermarkten, obwohl sie selbst auf den Einsatz chemisch-synthetischer Pestizide verzichten.

Fast überall fanden wir gleich mehrere Pestizidwirkstoffe in einer Probe: In rund 75 Prozent der Proben haben wir mindestens fünf verschiedene Wirkstoffe gefunden und an den Standorten mit der größten Belastung sogar mehr als 30. Das ist erschreckend, denn wie sich der Cocktail aus verschiedenen Pestiziden auf unsere Gesundheit und die Umwelt auswirkt, ist bisher kaum bekannt.

Besonders häufig haben wir das Totalherbizid #Glyphosat gefunden. Es ist das am meisten eingesetzte #Ackergift weltweit und wurde von der Weltgesundheitsorganisation als wahrscheinlich krebserregend eingestuft. Laut den für die Zulassung zuständigen Behörden sollte es eigentlich auf den Äckern bleiben und sich im Boden abbauen. „Ein Ferntransport durch die Luft kann ausgeschlossen werden“ heißt es in der Risikobewertung durch die zuständige Behörde. Unsere Studie zeigt deutlich, dass diese Annahme falsch ist. Auch für andere Stoffe, bei denen die Behörden bisher davon ausgingen, dass kein Ferntransport über die Luft stattfindet, konnten wir Rückstände noch viele Kilometer vom nächsten Einsatzort nachweisen.

Die Politik muss jetzt Konsequenzen ziehen:
• Die fünf Stoffe, die sich am meisten verbreiten, müssen sofort verboten werden.
• Die Pestizidhersteller müssen die Kosten und Schäden ersetzen, die ihre Produkte auf Bio-Äckern verursachen.
• Das Zulassungsverfahren für Pestizidwirkstoffe muss sich an der Realität orientieren, in der verschiedene Stoffe gleichzeitig auf verschiedenen Wegen Mensch und Natur belasten.
• Bis spätestens 2035 muss die Landwirtschaft vollständig ohne chemisch-synthetische Pestizide auskommen.

Eine #Landwirtschaft ohne #Pestizide ist möglich; das beweisen ökologisch arbeitende LandwirtInnen schon heute jeden Tag. Gleichzeitig belegen unsere Untersuchungen, dass Pestizide aus der konventionellen Landwirtschaft unsere Luft viel weitreichender belasten als bisher angenommen.

Ein „weiter so“ in der #Agrarpolitik ist nicht mehr vertretbar! Die Politik muss jetzt die Weichen für den Pestizidausstieg stellen!

Zu den Messergebnissen

Weiter Teilen bitte - Microsoft und Konsorten haben in Schulen nichts verloren. Es muss endlich ein Umdenken stattfinden, anstatt die gleichen Fehler ständig zu wiederholen.

https://www.kuketz-blog.de/bildungswesen-entlarvung-der-haeufigsten-microsoft-mythen/

Der #BigBrotherAward in der Kategorie „Digitalisierung“ geht an Kultusministerin #BaWü Dr. Susanne #Eisenmann @KM_BW@twitter.com, weil sie wesentliche Dienste der Digitalen Bildungsplattform des Landes von #Microsoft (#BBA02 Lebenswerk https://bigbrotherawards.de/2002/lebenswerk-microsoft) betreiben lassen will.

#BBA20
Dr. Susanne Eisenmann, Bildungsministerin Baden-Württemberg

Der verstärkte Einsatz von Freier Software ist ein zentraler Baustein für mehr Digitale Souveränität.

Gemeinsam mit einem starken Bündnis aus Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft fordern wir die Schaffung eines Code Repository mit Freier Software für die öffentliche Hand.

https://fsfe.org/news/2020/news-20200910-01.html

#FreeSoftware #PublicCode
Bild/Foto


Microsoft an Schulen: Offene Fragen beim Datenschutz in Baden-Württemberg | heise online

https://www.heise.de/news/Microsoft-an-Schulen-Offene-Fragen-beim-Datenschutz-in-Baden-Wuerttemberg-4889715.html

Man halte prinzipiell aber an dem Ziel fest, "eine datenschutzkonforme Lösung auf Basis von Microsoft Office 365 einzuführen" Es werden bei einer anbieterneutralen Ausschreibung aber hoffentlich auch andere Alternativen geprüft? Sonst wäre es doch anfechtbar.

Wie lange will sich der grüne Koalitionspartner das noch anschauen? Das widerspricht allen Zielen bezüglich verstärktem Einsatz von Open Source und digitaler Souveränität!
Later posts Earlier posts