freunde.ma-nic.de

Tabea Rößner mastodon (AP)
Seit Jahren fordere ich mit anderen Abgeordneten die Freilassung von Julian Assange. Aktuell läuft das Auslieferungsverfahren. Umso wichtiger, nochmal Druck zu machen.
Danke an @Max_Lucks @ulrichlechte @FrankSchwabe für die neue Initiative! #FreeAssange
https://maxlucks.de/media/Appell-_Freilassung_Assange.pdf
1 1
Gegenwind :antifa: mastodon (AP)

Hätten wir nur eine grüne Außenministerin der Menschenrechte und journalistische Freiheiten wichtig sind und die die Zähne gegen diese politische Inhaftierung auf bekommt …

@caos

@caos
This entry was edited (1 day ago)
microbloggertom mastodon (AP)
Der Appell aus dem Bundestag richtet sich auch an das @AuswaertigesAmt ?

Marco R. friendica
@Linux On Phones Reisebericht mit dem #Librem5 : @KDE Itinerary ist ein Killer-Feature. Die komplette Zugstrecke inklusive Reservierungen sind in der App dargestellt. KTrip funktioniert auch gut für die Zugverbindungen in den Niederlanden, leider nicht für den Nahverkehr. Leider fällt die Mobil-Datenverbindung auch hier öfter aus, ohne das es angezeigt wird. Das nervt. Ich habe auch einige Anrufe verpasst, da das Klingeln zu leise war. Leider kann man die Lautstärke für Medien und Klingeln nicht separat einstellen. Auch die fehlende automatische Anzeige der Anmeldeseiten vion öffentlichen WLANs ist nervig. Ich hoffe, da gibt es noch Verbesserungen.
1

Wir trauern mit der #Rad-Community um Andreas Mandalka #Natenom. Sein tödlicher Unfall ist ein bitterer Anstoß und Anlass, mit verstärktem Engagement die Sicherheit des Radverkehrs zu verbessern.
1
Josef K. mastodon (AP)
Vielleicht solltet ihr vorab schonmal da die Sicherheit des Radverkehrs verbessern, wo es ohne verstärktes Engagement, mit einfachen Mitteln zu machen wäre, bevor ihr großspurige heuchlerische Worthülsen raus haut, an die ihr euch übermorgen kaum noch erinnern könnt.
https://sueden.social/@Josef_K_Punkt/111692079581048437
M Schommer mastodon (AP)
Too little, too late.

Der Opposition (und damit indirekt auch der Zivilgesellschaft) das #Fragerecht zu beschneiden - auf die Idee muss man erstmal kommen.

Das ist doch unglaublich unsouverän, das bisschen Kritik nicht auszuhalten - zudem die Ministerien eh schon so viel einfach nicht beantworten, wenn es ihnen nicht passt.

SPD, FDP, Grüne: "Wir sind die netten Leute von nebenan, Demokratie und Bürgerrechte und so. Aber stellt bloß keine Fragen!1!11!" ..?

https://fragdenstaat.de/blog/2024/01/30/schutz-des-parlamentarischen-fragerechts/

1 2

Bei allen, denen #Datenschutz und andere #Grundrechte wichtig sind, wird der Umgang der #Ampel mit dem verdienstvollen @bfdi @ulrichkelber einen Vertrauensverlust hervorrufen, der schwer zu heilen sein wird.

Wer auch immer sich als Nachfolger hergibt, wird ebenfalls beschädigt.

Den #Parteienproporz vorzuschieben, um einen unbequemen weil fähigen Datenschutzbeauftragten loszuwerden, ist ein fadenscheiniger Move, der nur die #Politikverdrossenheit steigern wird.

https://heise.de/-9607239 #SPD

1 2

Jens Clasen mastodon (AP)

Ja, die AfD lügt über die Größe der Demonstrationen gegen sie. Übel, aber normal.

Friedrich Merz behauptet, man demonstriere dort gegen jede Art von Extremismus - nicht wie explizit erklärt gegen den von rechts.
Gelogen.

Und Markus Söder sagt, die Demos seien ein „Weckruf für die Ampel, viele Dinge zu ändern“ - niemand demonstriert dort gegen die Ampel.
Gelogen.

Dass zwei einflussreiche angebliche Demokraten über die Ziele von Demonstrationen lügen, ist schon nochmal eine andere Liga.

3

Enron Hubbard mastodon (AP)

Folks remembering #AaronSwartz today - remember that he was moving publicly-funded research out from behind a paywall.

Then remember the only reason the case went forward is because federal prosecutors, specifically Carmen Ortiz and Stephen Heymann, wanted to make an example of him.

“Theft is theft, and it doesn’t matter if you use a crowbar or a computer” were Heymann’s words at the time.

Notice how federal prosecutors aren’t bullying Sam Altman for the wholesale theft of content network-wide, to build a machine that spews bullshit and further destroys our ability to determine the truth?

It’s because he’s doing it for private profit, while Aaron worked for the public good.

Never let yourself be tricked into believing the legal system is a justice system.

3

@Firrox Salient Yeah, it doesn't even make sense economically, it's not sustainable, it's eating its own tail. Only works until everyone is doing it.

@TheSecondVariation @Snerk Rabbledauber @Enron Hubbard @earthling

1

@NiceMicro This aligns with something I feel like @mlinksva must have said somewhere on his prolific https://gondwanaland.com/mlog/ : If we didn't have copyright we'd have trade secrets and contracts in its place and that would be even worse.

@Corbin

This entry was edited (1 month ago)

Marco R. friendica
Seit dem 1.1.24 sind bei meinem Stromversorger die Netzentgelte höher als die Stromeinkaufskosten. Danke, #Bayern 😣
1

21 Prozent der Flächen, die mit von uns allen subventioniertem Sprit beackert werden, produzieren Lebensmittel. Der größte Teil der Fläche dient der ineffizienten, tierquälenden und klimazerstörenden Eiweißproduktion über den Umweg der Säugetiermast. Diesen Quatsch sollten wir nicht subventionieren!
1
Sven mastodon (AP)
wird der entstandene B Weizen, der beim Versuch A Weizen herzustellen dort eigentlich mit als Tierfutter Produktion eingerechnet? Ähnliches gibt es vermutlich auch bei Körnermais der aufgrund von klimatischen Situationen nicht mehr für die direkte Herstellung von Lebensmitteln geeignet ist. Es muss da vielleicht andere Verwertungsstrategien für Minderqualitäten geben als nur Tierfutter herzustellen.



Peter Schaar mastodon (AP)
Deprimierend: wo bleibt die #Solidarität der Empfänger von #Bürgergeld mit den gebeutelten Besitzern von #Privatflugzeugen, die unter hohen Spritpreisen leiden? Jetzt wird auch noch eine #Kerosinsteuer gefordert. Zum Glück halten verantwortungsbewusste Politiker ihre schützende Hand über diese bedauernswerte Minderheit
1
mayhem mastodon (AP)
Stell dir nur mal vor, diese armen Menschen könnten am Sonntagmorgen nicht mehr ihre Kreise über der noch schlafenden Stadtbevölkerung drehen! Der dumme, faule und gefräßige Plebs würde ja nie rechtzeitig in die Kirche kommen! 🤨
Ryek Darkener mastodon (AP)
Ich kann die Kritik nicht nachvollziehen. Die Wahlen zeigen doch ganz klar die Solidarität auf. Was will das Volk denn noch? Kuchen?
(Falls es jemand nicht gemerkt hat: /*Sarcasm off*/)

taz mastodon (AP)
Die Erde steuert auf fast drei Grad Erhitzung zu, zeigt ein UN-Bericht. Die Unterschiede, wer wie viel zur Klimakrise beiträgt, sind groß. 👉 https://taz.de/Soziale-Ungleichheit/!5971181/
1 1
Wolfgang Feist mastodon (AP)

Immer wieder (bewusst?) weggelassen: Alle oberhalb der "grünen 7,67%" emittieren bereits

zu viele Treibhausgase,

(sehr viel!), mehr, als der Planet für eine lebenswerte Zukunft der Art 'homo sapiens' verträgt.

Damit, einfach nur auf andere zeigen: "Die verursachen aber noch mehr...!" bringt uns nicht weiter. Selbst wenn die "Reichsten 1%" gar nichts mehr emittieren, wären die Emissionen immer noch um mehr als einen Faktor 10 zu hoch.

Vgl. auch: https://passipedia.de/beispiele/wohngebaeude/mehrfamilienhaeuser/winter_2022/23_besonders_sparsam_heizen#kein_geld_fuer_klimaschutz

messalina mastodon (AP)
Irgendwas kann da aber gewaltig nicht stimmen? Weil wenn wir zu den Reichsten gehören, müssten wir als Deutschland viel mehr als die 1,8% am weltweiten CO2 produzieren als wir tun, bei 1% Anteil an der Weltbevölkerung.

Zoe Mayer mastodon (AP)
Dieser #Haushalt ist ein Paradigmenwechsel. Erstmals wird richtig viel Geld (30M €) in die Förderung alternativer Proteine und die Umstellung von Höfen (weg von Tierhaltung) gesteckt. Ein deutliches Bekenntnis zur #Proteinwende. Super!
1 1
TiredOldNerd mastodon (AP)
Es ist schön dass auch mal ein Signal gesetzt wird. Aber 30 Mio Euro ist ein Taschengeld. Das ist vielleicht ein Jahresbudget für zwei Forschungsteams.

1

The #Librem5 doesn't fit the Ikea smartphone stand. It is too thick. 😕
@Linux On Phones
This entry was edited (3 months ago)

Marco R. friendica
When you research Bluetooth keyboards and think, no need to think too much about low cost devices: don't! I found out that #Librem5 only supports BT4 and nor the BT5 of the keyboard the hard way... @Linux On Phones
1 1
Both cards shipped with the Librem 5 support Bluetooth 5, the problem must be somewhere else.
1
Marco R. friendica
Weird. I had to downgrade the Redpine driver to 1.2.2 according to this post 70 in this thread https://forums.puri.sm/t/bluetooth-support-for-librem-5/14965/71

However, dmesg says "redline_91: rsi_sdio_ack_intr: unable to send ack"
and
"hci0: Bad flag given (0x1) vs supported (0x0)"
It won't connect after I input the PIN in the keyboard.
1
Marco R. friendica
It finally connected but it was not stable...
1
Marco R. friendica
I ended up with the Rapoo 8000M which works great now.
1 1

"Sign in to search code on GitHub
Before you can access our code search functionality please sign in or create a free account."

What is this all about? This was the only relevant fucntionality for me...

Jonas ✅ friendica (via ActivityPub)
@Marco R.
Geht es da jetzt auch mit Accountzwang los? 😳

Volksverpetzer mastodon (AP)
Verschiedene Studien zeigen: Die deutschen #Medien berichten zu unausgewogen. Sie sind nämlich zu rechts. Zu wenig über das Klima, zu wenig über Gewalt gegen Migranten und zu negativ über Schutzsuchende. Kein Wunder, dass die #AfD stark wird. https://www.volksverpetzer.de/analyse/medien-draengen-uns-nach-rechts/?utm_source=mstdn
2
Franck_Raisch mastodon (AP)
und das obwohl Journalisten mehrheitlich links sind und ihre Haltung irgendwie mit in die Berichterstattung schmuggeln? muss ich nochmal drüber nachdenken.
"GEFÄHRLICHE ÜBERSCHRIFTEN" ... ist das eine Art Inception? ... Volksverpetzer: "DAS VERSCHWEIGEN DIR DIE MEDIEN" ... ahja... keinefragenallesklar.

Ylva Johansson beschimpft Medien im Trump-Stil wegen Chatkontrolle:

netzpolitik.org https://netzpolitik.org/2023/chatkontrolle-eu-innenkommissarin-johansson-weist-lobby-vorwuerfe-zurueck/


Volksverpetzer mastodon (AP)
Du verdienst wenig Lohn, bist vielleicht arbeitssuchend und zahlst teure Mieten und willst deshalb AfD wählen? Dann musst du das lesen. https://www.volksverpetzer.de/aktuelles/5-gruende-afd-waehlen/?utm_source=mstdn
1
Carl mastodon (AP)
@SnowBoy Damit kannst du ja die afd-Wähler konfrontieren.
Allerdings glaube ich nicht, dass das funktionieren wird. Kern der Haltung ist die Faktenresistenz. Daher werden sie nicht glauben, dass diese auf sie zutreffen wird.
madurbansky mastodon (AP)
als Zielgruppe fehlen die Rentner!

Welche Idioten sind denn bei der ARD dafür verantwortlich, dass alle Folgen von Babylon Berlin innerhalb weniger Tage zu schlechten Sendezeiten rausgeballert werden?
Auf dem Tablett zu schauen, macht nicht so viel Spass. Die angeschlossenen Geräte haben leider nur Amazon und Netflix-Apps, aber keine Mediathek.

linuzifer mastodon (AP)
Es ist wirklich belastend. Das Land ist nach 16 Jahren Kohl und 16 Jahren Merkel ganz gut im Arsch. Und jetzt müssen wir uns Merz, Söder, Aiwanger und die Volldeppen um Gauland anhören, wie sie im Fremdenhass eine einfache Lösung für die komplexen Probleme suchen, die sie eine Karriere lang ignoriert haben.
Schämt Euch.
1 3
Digitaldino 👾 mastodon (AP)
Ok, aber ein paar Jahre Schröder waren da schon noch zwischen...
This entry was edited (4 months ago)
wauz mastodon (AP)
Ähmm. Da waren auch SPD und B90G beteiligt. Nicht weniger destruktiv...
@philipp

Schon krass, wie Überwachungsfirmen über "Kinderschutz"-Organisationen die EU-Kommission wegen der Chatkontrolle lobbyieren...

https://logbuch-netzpolitik.de/podlove/file/8590/s/feed/c/m4a/lnp470-farbtoene-sind-auch-ein-teil-der-wahrheit.m4a


Paula Gentle on Friendica friendica (via ActivityPub)

Ja, ich weiß, dass ich das schon vor zwei Jahren geteilt habe. Ich tue es jetzt einfach noch einmal...

#Klimakatastrophe

51.1638175 10.4478313
8 1

Dank Kup habe ich es endlich geschafft, mal ein Backup zu machen, nachdem @GNU/Linux.ch mich mit dem Podcast mal wieder daran erinnert hat!

https://apps.kde.org/de/kup/


Wieso hat das Ding so wenig Mitzeichner?

Verhinderung der Aufweichung des Klimaschutzgesetzes durch die Loslösung von Klimaschutzzielen an bestimmten Sektoren

https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2023/_06/_21/Petition_152707.html


Der #Spiegel mittlerweile immer ganz vorne dabei, wenn es darum geht, rechte Narrative zu reproduzieren. 🤢
1
Ulrich Hegemann mastodon (AP)
das fehlende Schamgefühl gegenüber Drangsalierten, Getöteten Mitgliedern von Minderheiten war nie 🇩🇪 Tugend und zeigt wie notdürftig in der Vergangenheit Barbarei in 🇩🇪 zurückgehalten wurde.
SpielplatzPrüf mastodon (AP)
Allerdings wird in dieser Statistik ein Großteil der Ukrainischen Flüchtlinge nicht erfasst, da sie keine Asylanten sind. Dieses verzerrt das Bild in 2022 und 2023 völlig.

taz mastodon (AP)
Andere Länder sind stolz auf die Demokratie, Deutschland auf seine Wirtschaft. Wie Oliver Decker sich und uns den allgemeinen Rechtsruck erklärt. https://taz.de/!5958358/
1 1

lfdi_pressestelle mastodon (AP)

@lfdi “Meine Behörde wird künftig verstärkt prüfen, ob digitale Angebote den unionsrechtlichen Vorgaben an ‚privacy by design‘ und ‚privacy by default‘ entsprechen.“ Unsere heutige Pressemitteilung 👇

#DSGVO #Datenschutz

https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/datenschutz-durch-technikgestaltung-statt-irrefuehren-durch-design/

1 3

Matthias ✔ friendica (via ActivityPub)
This entry was edited (5 months ago)
6 2

Paula Gentle on Friendica friendica (via ActivityPub)

#Nazis #AfD #AliceWeidel

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_100240906/afd-alice-weidel-schlimmer-als-gaulands-vogelschiss-.html

51.1638175 10.4478313
1 1

Lustig: Tim Pritlove - "Fakten... das ist auch eine Frage der Perspektive."

Logbuch:Netzpolitik: LNP468 Steirische Sünde

Starten bei: 00:21:48 https://logbuch-netzpolitik.de/podlove/file/8574/s/feed/c/m4a/lnp468-steirische-suende.m4a#t=1308


Vorbildlich! Bei SWR3-Artikeln wird neuerdings ein "Auf Mastodon teilen" Button angezeigt. Funktioniert leider nicht auf Friendica, da es den URL.tld/share?text= Endpunkt wohl nicht gibt.

ÖRR_bewegen ☑️ mastodon (AP)

Hallo ihr Menschen im Fediverse,

wir möchten mit Euch gemeinsam den kompletten #ÖRR ins Fediverse holen.

Der Anfang ist zwar gemacht, aber es fehlt noch der größte Teil des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.

@OeRR_bewegen folgen aktuell 2032 Menschen. Damit können wir bei den Sendern nicht punkten und Druck erzeugen.

Wir brauchen Eure Unterstützung! Nur wenn wir ihnen zeigen, dass wir viele, ganz ganz viele sind, dann können wir vielleicht etwas bewegen.

Unterstützt uns dabei!
DANKE

This entry was edited (3 months ago)
2
Synapsenkitzler mastodon (AP)

@padeluun

Das ist ein Henne-Ei und Wirtschaftlichkeits-Problem.(ich arbeite im örr)

Kleinere Socialmedia-Netzwerke scheiden aus weil zu hohe Kosten für zu wenig Reichweite (wenn man nicht nur einfach feeds spiegelt, s.u. ndr). Daher bleibt man bei Twitter (wie lange noch?), Facebook, Instagram und Tiktok und im Fall der DW noch regionale reichweitenstarke Akteure.

Hat aber zur Folge dass kleine keine Chance haben bzw. erst dann beachtet werden wenn sie ohne mitwirken des örr gross/reichweitenstark genug sind. Damit verspielen die #örr aber eine chance, bzw. könnte man auch argumentieren, dass es gerade Aufgabe der örr sein sollte freie netzwerke zu unterstützen. ganz im Sinne von publicmoney (#rundfunkgebühr bzw. Steuern #DW) = publicproducts/-networks/...

Evtl. hat @leonido das Thema im Rahmen der Berichterstattung für @netzpolitik_feed auf dem Schirm? Wäre auch gutes Thema für @lnp

Der @NDR prescht vorbildlich vor, "Nicht per Feed, sondern von der Redaktion kuratiert!".
#mastodon

1
padeluun🕊 mastodon (AP)
@synapsenkitzler @leonido @netzpolitik_feed @lnp @NDR Mit dem Fediverse bespielt man nicht ein „kleines Netzwerk“ sondern das einzige Netzwerk, das von ÖRR bespielt werden sollte und darf. Und wird. (Ich kann in die Zukunft sehen.)
This entry was edited (1 month ago)
1
wauz mastodon (AP)
Ich möchte nicht.
Die Meinungsmacher sollen draußen bleiben. Wenn es was zu verlinken gibt, können das normale User tun. (Gilt auch für private Medien und Behörden)
@werawelt

1
Croco mastodon (AP)
Erledigt😊

Volker Quaschning mastodon (AP)
Die #BILD hat jüngst gefeiert, Schweden wolle 10 neue #Atomkraftwerke bauen. Das war aber wie so oft bei Jubelmeldungen über die Kernenergie eine Ente. Auch in Schweden weiß man, dass Kernkraftwerke irre teuer sind und viel zu lange Bauzeiten haben.
https://www.iwr.de/ticker/akw-ausfall-oskarshamn-3-schwedische-regierung-kassiert-atomkraftwerks-ausbauplaene-stillschweigend-artikel5763
1 2
Truth Matters mastodon (AP)
@MartinWdd jemand sollte es vielleicht auch noch Friedrich #Merz sagen …
Horst mastodon (AP)
wie nennt man dieses Äquivalent Zur Dunkelflaute bei AKW?

Endlich mal das beste Eis von Stuttgart!

ST:SNW: die klingonische Boyband war der Hammer!

Volksverpetzer mastodon (AP)
Stell dir vor, der #Klimawandel stellt seit über einem Monat täglich einen neuen Rekord auf und kaum jemand kriegt es mit: Seit 32 Tagen ist einfach JEDER Tag der global jeweils heißeste Tag seit Beginn der Aufzeichnungen. https://www.volksverpetzer.de/aktuelles/32-heissesten-tage-seit-beginn/?utm_source=mstdn
2
Es regnet.
Damit ist alles für die öffentliche Wahrnehmung Relevante gesagt.
Melodramatisch mastodon (AP)
Man kann zwar im kleinen ein paar Dinge tun, aber solange die Industrie es nicht schnell schafft etwas zu verändern sind wir am arsch.
Later posts Earlier posts