freunde.ma-nic.de

Übrigens: Bayrische Bauern, die mit ihren, zum teil gefährlichen, Traktorblockaden, die Auflockerung von Umweltauflagen mit durchgesetzt haben, fordern jetzt, von den deutschen Steuerzahlern, Entschädigungen für ihre überfluteten Felder. So geht das in Bayern.
2

Marco R. friendica

Travel report with the #Librem5 as main phone

!Linux On Phones
* @The KDE Community Itinerary was once again the killer app. It handles train tickets and flight tickets. The most difficult thing was to get the ticket files on the phone.
* Mobile connection worked mediocre. The allowed data traffic for my contract (8GB) was used up pretty fast and after that I got almost no connection.
* Wifi was a real horror. I have the Redpine module. To use the Wifi you had to log in to a captive portal (you had to use another phone to even find out the portal url). I really miss a working captive portal check! The connection was down very often (probably the wifi module couldn't handle the use of different access points) and you had to log in again. I spent almost half the time for surfing for the login process.
* For Friendica I had to use the Tootle version 1.0 from purism, because Tuba has a authentication problem, this version suffered from the connection problems.
* Dino was reliable as always.
* Gnome Weather doesn't work anymore. I installed a Web application for yr.no (the Norwegian weather service).
* Megapixels was great for photos and videos (but the rotation should be fixed in the future). The QR-Code recognition was of great use.
* The Maps application was only usable with network connection, that restricts its use.
* Dialect has the same problem for translations.
* The KTrip Flatpak is currently not starting, otherwise I would have used it for bus connections more often.
* Epiphany was the application I used the most.
* The amount of crashes (Epiphany, Tootle, Settings,...) was staggering. I am not used to applications that unstable on Linux. Most probably the software is not used to restricted RAM or unstable network.
* It should be easier to share data (text, files or pictures) between apps similar to android. The workaround with files is cumbersome.

taz mastodon (AP)
Von den Plänen zur Renaturierung ist nicht viel übrig. Wie sie abgeräumt wurden, liest sich wie ein Schurkenstück. In der Hauptrolle: EVP-Chef Weber. http://www.taz.de/!6012538/
1
bernie_j_w mastodon (AP)

Danke für die erhellenden Infos zu #CDU #CSU #EVP

relevant nicht zuletzt für #EU #Europawahl etc

Dillerjohann mastodon (AP)
Es geht ums Geld und den falschen Versprechungen der Landespolitiker ! Es wird so nicht weitergehen können!

Studien belegen: wenn wir nicht schneller Klimaschutz machen, werden große Weltregionen zu heiß zum Leben. Zu lange werden die Phasen, wo Aufenthalt im Freien lebensgefährlich ist:
https://www.pnas.org/doi/full/10.1073/pnas.2305427120
Hunderte Millionen Menschen verlieren ihre Heimat. Wie viele davon nehmen wir auf?
#Europawahl = #Klimawahl
2

wolf maahn mastodon (AP)
Die Union als Büttel der Wutbauern ganz unten angekommen.
2

3sat :3sat: mastodon (AP)

Bienenhotels: Für welche Arten taugen sie eigentlich? Es gibt einfache Möglichkeiten, Marke Eigenbau, spezialisierten Wildbienen im Garten oder auf dem Balkon etwas zu bieten 🐝

#TagDerBienen #Umwelt #HowTo #Wildbienen

2
tommy mastodon (AP)
und bis wann muss man die Nisthilfen aufbauen? D.h. wann fangen Bienen an Nester zu bauen?
3sat :3sat: mastodon (AP)

Dani Pelagati schrieb uns dazu:

„Zur Frage des richtigen Zeitpunkts: Eigentlich spielt es keine Rolle. Es gibt Arten, die früh im Frühling unterwegs sind, andere erscheinen erst im Sommer. Wenn die Nisthilfen erst im Spätsommer, Herbst oder Winter installiert werden, brauchts halt etwas mehr Geduld, bis in der nächsten Saison mit einer Besiedlung zu rechnen ist. Aber Geduld brauchts eh, da eine schnelle Besiedlung nicht garantiert ist.‘“

This entry was edited (2 weeks ago)

Anne Roth mastodon (AP)

"Der Paritätische Gesamtverband kritisiert mit 27 weiteren Verbänden die Deutsche Bahn und ihren Plan, die Bahncard ab dem 9. Juni nur noch digital anzubieten. Das grenzt einen großen Teil der Bevölkerung aus, die das Internet nicht nutzen."

Bravo. Solange Digitalisierung nicht so gemacht wird, dass alle davon profitieren - und IT-Sicherheit & Datensparsamkeit ernstgenommen werden -, muss es ein Recht auf Analogheit geben.

https://www.der-paritaetische.de/alle-meldungen/offener-brief-an-deutsche-bahn/

1 2

Rico Grimm mastodon (AP)

Viele Ökonomen tun in ihren Modellen seit Jahrzehnten so als wäre die Klimakrise für die Wirtschaft kein Problem.

Jetzt habe ich die erste Studie gesehen, die das ändert.

Ihr Ergebnis: Klimaschäden sind „6X größer als bisher angenommen“

Kurzer THREAD 🧵

1
Rico Grimm mastodon (AP)

Sie haben zunächst nicht landesspezifische Wetterdaten für ihre Studie benutzt, sondern globale.

Und daraus alle Temperaturschocks herausgefiltert. Das ist die Innovation.

Deswegen kommen sie zu einem anderen Ergebnis als so viele Ökonomen vorher.

Rico Grimm mastodon (AP)

Wie wichtig diese Studie sein kann:

Die Ökonomie als Forschungsfeld hängt der Klima-Debatte komplett hinterher. Irre Annahmen, veraltete Modelle und der Schluss deswegen eben sehr oft: Alles halb so wild.

👉 https://krautreporter.de/klimakrise-und-losungen/4041-klimakrise-hatten-sich-okonomen-nicht-eingemischt-waren-wir-zwanzig-jahre-weiter?shared=64fb0eaf-595b-4dc5-89e4-c71f6292e00b

1

Nietzsche mastodon (AP)
Ja, tut mir echt leid, aber wir können uns keine Kindergrundsicherung leisten, wir müssen schließlich noch die Steuern für eines der größten Events der UMSATZSTÄRKSTEN SPORTART DER WELT erlassen. Ach und stellt bitte keine Fragen, ok ciao
3

Claas Gefroi mastodon (AP)
Das sind so Schweinereien, die kaum einer mitbekommt: Die EU-Kommission zieht den Plan, PFAS zu verbieten, aufgrund von Lobbyarbeit der Industrie zurück. PFAS sind sehr gefährlich (u.a. krebserregend), extrem langlebig und reichern sich in Organismen bis hin zum Menschen an.
https://www.welt.de/wirtschaft/plus251411598/PFAS-Verbot-EU-plant-Rueckzieher-beim-Verbot-ewiger-Chemikalien.html
2
Marco R. friendica
Soll das ein Thema für dem Wahlkampf werden?

Marco R. friendica

This is sad!

https://cullmann.io/posts/kate-and-icons/

Is this some "Gtk cannot compete with functionality thats why we break Qt apps" thing?


A Sweet Gentleman mastodon (AP)

All public servants in France have to pass an administrative test where candidates are in competition with each other.
The content of these tests are available to the public the next year.

So here is what was asked of future French chiefs of police in January 2023 (basically 'explain what these things are'):
Question 1: The High Authority for Transparency in Public Life (5 points)
Question 2: Wokism (7 points)
Question 3: Fixed-fine for offense (8 points)

So to be chief of police in France you need to 'correctly' define wokism.
A not so subtle way to make sure to only recruit within the far-right.

https://www.police-nationale.interieur.gouv.fr/sites/policenationale/files/2024-04/2023_cre_ext_int_qrc_connaissances%20g%C3%A9n%C3%A9rales.pdf

#ACAB #BLM #woke #police #FarRight

2
Hypolite Petovan friendica (via ActivityPub)
@A Sweet Gentleman Goodness gracious.


Mike Kuketz 🛡 mastodon (AP)

Politische Überwachungsphantasien, die mit dem Vorwand gerechtfertigt werden, "schlimmste Verbrechen wie den sexuellen Missbrauch von Kindern zu bekämpfen", sind unerträglich.

Wer wirklich etwas für Kinder tun will, engagiert sich im Kampf gegen den Klimawandel, für sichere Schul- und Radwege, für Bildung, gewaltfreie Familien, Chancengleichheit und freie Entfaltungsmöglichkeiten.

Stop this bullshit! 🫵

#e2ee #security #encryption #kinder #kind #klimawandel #bildung #chancen

1 1
smaenner mastodon (AP)

@Überwachungsphantasien produzieren noch lange keine Maßnahmen, soziale Präventionsstrategien sind wichtig und entscheidend. Hier sind wir gefordert und sollten Kante zeigen.

Nur zeigt die Vergangenheit, dass #Kindesmissbrauch oft mit hohem Täterwissen im IT-Bereich einhergeht (Thema auch: Idenditätstäuschung). Hier braucht es auf jeden Fall, technische Lösungen, die zu den Tätern führen. Opfer sind leider oftmals zu schwach, um sich zu wehren. Auch Techkonzerne sind in der Pflicht!

derN mastodon (AP)
Uuund Präventionsarbeit! Kinder stark machen und ihnen ein Standing geben, dass sie sich gegen Täter:innen wehren können und Personen aus dem Umfeld der Kinder Aufklären. Aufklärung ist das A und O!
Auch beim Datenschutz...

Marco R. friendica

New Friendiqa release

I plan to release a new version of my app #Friendiqa for Linux in the near
future.

Features include text formating with markdown, configuration of standard tabs
in the news tab, a new window for new posts. The app now uses platform icons
instead of Fontawesome fonts and shows more mouse-over information.

The code ist available at https://git.friendi.ca/lubuwest/Friendiqa

If you want to help with translation, the project uses Weblate at
https://translate.codeberg.org/projects/friendiqa/friendiqa/


Mit nur einer Woche Verspätung ist die xz Lücke auf der Frontseite der BILD: https://epaper.bild.de/?wtmc=nav.epaper
10 3
Die Seite geht nicht - dann funktionieren meine Privacy Blocker also gut 😀
1
Epiphany auf dem #Librem5 hat es problemlos angezeigt. 😕
Ich kenne weder das eine noch das andere^^
Bardnet mastodon (AP)

Nordbayern hatte es gestern https://www.nordbayern.de/wirtschaft/von-ingenieur-entdeckt-bundesamt-warnt-vor-gravierender-sicherheitslucke-1.14196257

k.A. wo die abgeschrieben haben 😆


Ich finde ja, dass GNU Taler viel zu wenig Aufemrksamkeit geschenkt wird als
Möglichkeit für Micropayments im Internet. Ich finde super, dass die
@GLS Bank das unterstützt und hoffe, dass das 2025 richtig
durchstartet.

https://taler.net/en/ngi-taler.html

1

DLR_next mastodon (AP)
Apropos Sonne: Im Inneren von Sternen sind die Atome - in unserer aufwendigen Visualisierung stark vereinfacht dargestellt - enorm dicht zusammengepresst. Nur durch die dadurch ausgelöste Kernfusion sind Elemente wie z. B. Kohlenstoff entstanden, aus denen wir Menschen bestehen.
1 1
Michael Vogel friendica (via ActivityPub)
Und presst man diese noch mehr zusammen, verschwindet der Unterschied zwischen den einzelnen Atomen, alle individuellen Unterschiede zwischen ihnen (wie hier farblich dargestellt) verschwinden und eine Singularität entsteht.

Volker Quaschning mastodon (AP)
In #Bayern wurden 2023 gerade mal 8 Windräder gebaut. Aus Norddeutschland muss Strom rangeschafft werden. Das macht die #Energiewende für alle teuer. Teilen wir 🇩🇪 einfach in zwei #Strompreiszonen. Dann zahlen diejenigen mehr, die die Energiewende ausbremsen.
https://youtube.com/shorts/4IWeKYbR0WI
1 2
Andreas Heil mastodon (AP)
Anwohner beteiligen: Wer in der Nähe zu Solar und Windkraftanlagen wohnt bekommt zu Überschusszeiten den Strom für Lau und sonst auch zu günstigen Preisen. ich würde wetten auch bei uns würde sich der schärfste Windradgegner so ein Teil in den Hinterhof stellen lassen. Der Markt regelt das, weil Geiz ist geil, auch bei der Dagegen-Fraktion. IMHO.
This entry was edited (2 months ago)
Almöhi mastodon (AP)
Dagegen!
Ich wohne in Bayern, habe Balkonsolar installiert und befürworte den Windpark Altötting.
https://windpark-altoetting.de/das-projekt/visualisierungskarte.html

Just installed #Plasma6. I use Arch, btw.

Heute startet die Saatgutbibliothek in zwölf Einrichtungen der Stadtbibliothek mit der Ausgabe von samenfestem, altem Saatgut! Hole dir bis zu zwei der Saatguttüten – auch ohne Bibliotheksausweis! In diesem Jahr mit dabei: Stadtbibliothek am Mailänder Platz und die Stadtteilbibliotheken in Heslach, Bad Cannstatt, Möhringen, Neugereut, Ost, Untertürkheim, Vaihingen, Weilimdorf, West, Zuffenhausen und die Fahrbibliothek!
1

Marco R. friendica
@Friendica Developers Are you following the developments at https://event-federation.eu/blog/? I did not see Friendica as participant, even though we have an extensive event framework.
1 2
Michael Vogel friendica (via ActivityPub)
By now I haven't heard of them.
1 1

Jörg Spengler mastodon (AP)
Deutschland gibt unfassbar viel Geld für die Klimazerstörung aus: Dienstwagenprivileg, Steuerrabatt für Diesel, Steuerbefreiung für Kerosin, …
Weg mit allen klimaschädlichen Subventionen! #ClimateActionNow #Klimaschutz
📷@katapultmagazin
2

FranckRaisch mastodon (AP)
McKinsey will den Ausbau von #solarenergie in Deutschland um 50% drosseln, dabei soll das ausgeglichen werden durch neue Gaskraftwerke. Auch der Ausbau der #windkraft soll lsngsamer gehen. So verringere sich die Abhängigkeit von Wind und Sonne. Was da nicht steht: woher das Gas kommt. Die Beraterfirma verkommt hier zum Lobbyistrn der Erdölindustrie. Wir müssen weg vom bestehrnden System hin zu den #erneuerbareenergie n.
1
FranckRaisch mastodon (AP)
@feb guck mal hier: https://www.mckinsey.de/news/presse/2024-01-19-zukunftspfad-stromversorgung
Matthias ✔ friendica (via ActivityPub)
Vielen Dank!

Der Ausstieg der CDU aus den Gesprächen zu einem besseren Schutz des Bundesverfassungsgerichts ist unverantwortbar. #NieWiederIstJetzt

👉 Appell der Bundesmitgliederversammlung der NRV

https://www.neuerichter.de/berliner-appell-vom-2-maerz-2024-zum-schutz-des-bundesverfassungsgerichts/

3

Maik Außendorf mastodon (AP)

Sollten SUVs höhere Parkgebühren zahlen, wie grad in Paris beschlossen? Ich finde: ja! Wieso, erfahrt ihr im Video. Wie seht ihr das?

#Mobilitätswende

1 1
nicksname he/him mastodon (AP)
und bitte nicht nur linear nach bspw länge. Gerne quatratisches, kubisches oder exponentielles Wachstum
hallo Maik,
ab welcher Größe sind für dich SUVs übergroße Fahrzeuge? Ab der Größe eines Porsche Cayenne oder schon ein Dacia Roadster?
Ich nehme wahr, dass das Thema meines Erachtens oft etwas zu emotional behandelt wird, deshalb würde ich eine sachliche Definition begrüßen.
Viele Grüße

Jens Clasen mastodon (AP)

Gestern hieß es über die Bauernproteste wieder, diese zeigten, "wie viel Wut sich da aufgestaut habe".

Nein, verdammt!

Wir sind alle wegen irgendwas wütend. Wegen Klimazerstörung, Verbrecherkrieg, Flüchtlingselend, diversen Krisen, dies das. Und trotzdem zünden wir nix an.

Die eskalierenden Bauernproteste zeigen, wie wenig diese Leute bereit sind, ihre Wut Im Zaum zu halten und ihren Protest in geregelter demokratieverträglicher Form zu äußern. Das ist ein Armutszeugnis und eine Schande.

This entry was edited (3 months ago)
1

Eklipse mit Forced to Mode in Stuttgart

#ShotOnLibrem5

1

Tabea Rößner mastodon (AP)
Seit Jahren fordere ich mit anderen Abgeordneten die Freilassung von Julian Assange. Aktuell läuft das Auslieferungsverfahren. Umso wichtiger, nochmal Druck zu machen.
Danke an @Max_Lucks @ulrichlechte @FrankSchwabe für die neue Initiative! #FreeAssange
https://maxlucks.de/media/Appell-_Freilassung_Assange.pdf
1 1

Hätten wir nur eine grüne Außenministerin der Menschenrechte und journalistische Freiheiten wichtig sind und die die Zähne gegen diese politische Inhaftierung auf bekommt …

@caos

@caos
This entry was edited (3 months ago)

Marco R. friendica
@Linux On Phones Reisebericht mit dem #Librem5 : @KDE Itinerary ist ein Killer-Feature. Die komplette Zugstrecke inklusive Reservierungen sind in der App dargestellt. KTrip funktioniert auch gut für die Zugverbindungen in den Niederlanden, leider nicht für den Nahverkehr. Leider fällt die Mobil-Datenverbindung auch hier öfter aus, ohne das es angezeigt wird. Das nervt. Ich habe auch einige Anrufe verpasst, da das Klingeln zu leise war. Leider kann man die Lautstärke für Medien und Klingeln nicht separat einstellen. Auch die fehlende automatische Anzeige der Anmeldeseiten vion öffentlichen WLANs ist nervig. Ich hoffe, da gibt es noch Verbesserungen.
1

Wir trauern mit der #Rad-Community um Andreas Mandalka #Natenom. Sein tödlicher Unfall ist ein bitterer Anstoß und Anlass, mit verstärktem Engagement die Sicherheit des Radverkehrs zu verbessern.
1
Josef K. mastodon (AP)
Vielleicht solltet ihr vorab schonmal da die Sicherheit des Radverkehrs verbessern, wo es ohne verstärktes Engagement, mit einfachen Mitteln zu machen wäre, bevor ihr großspurige heuchlerische Worthülsen raus haut, an die ihr euch übermorgen kaum noch erinnern könnt.
https://sueden.social/@Josef_K_Punkt/111692079581048437
M Schommer mastodon (AP)
Too little, too late.

Anne Roth mastodon (AP)

Der Opposition (und damit indirekt auch der Zivilgesellschaft) das #Fragerecht zu beschneiden - auf die Idee muss man erstmal kommen.

Das ist doch unglaublich unsouverän, das bisschen Kritik nicht auszuhalten - zudem die Ministerien eh schon so viel einfach nicht beantworten, wenn es ihnen nicht passt.

SPD, FDP, Grüne: "Wir sind die netten Leute von nebenan, Demokratie und Bürgerrechte und so. Aber stellt bloß keine Fragen!1!11!" ..?

https://fragdenstaat.de/blog/2024/01/30/schutz-des-parlamentarischen-fragerechts/

1 2

Bei allen, denen #Datenschutz und andere #Grundrechte wichtig sind, wird der Umgang der #Ampel mit dem verdienstvollen @bfdi @ulrichkelber einen Vertrauensverlust hervorrufen, der schwer zu heilen sein wird.

Wer auch immer sich als Nachfolger hergibt, wird ebenfalls beschädigt.

Den #Parteienproporz vorzuschieben, um einen unbequemen weil fähigen Datenschutzbeauftragten loszuwerden, ist ein fadenscheiniger Move, der nur die #Politikverdrossenheit steigern wird.

https://heise.de/-9607239 #SPD

1 2

Jens Clasen mastodon (AP)

Ja, die AfD lügt über die Größe der Demonstrationen gegen sie. Übel, aber normal.

Friedrich Merz behauptet, man demonstriere dort gegen jede Art von Extremismus - nicht wie explizit erklärt gegen den von rechts.
Gelogen.

Und Markus Söder sagt, die Demos seien ein „Weckruf für die Ampel, viele Dinge zu ändern“ - niemand demonstriert dort gegen die Ampel.
Gelogen.

Dass zwei einflussreiche angebliche Demokraten über die Ziele von Demonstrationen lügen, ist schon nochmal eine andere Liga.

3

Enron Hubbard mastodon (AP)

Folks remembering #AaronSwartz today - remember that he was moving publicly-funded research out from behind a paywall.

Then remember the only reason the case went forward is because federal prosecutors, specifically Carmen Ortiz and Stephen Heymann, wanted to make an example of him.

“Theft is theft, and it doesn’t matter if you use a crowbar or a computer” were Heymann’s words at the time.

Notice how federal prosecutors aren’t bullying Sam Altman for the wholesale theft of content network-wide, to build a machine that spews bullshit and further destroys our ability to determine the truth?

It’s because he’s doing it for private profit, while Aaron worked for the public good.

Never let yourself be tricked into believing the legal system is a justice system.

3

@Firrox Salient Yeah, it doesn't even make sense economically, it's not sustainable, it's eating its own tail. Only works until everyone is doing it.

@TheSecondVariation @Snerk Rabbledauber @Enron Hubbard @earthling

1

@NiceMicro This aligns with something I feel like @mlinksva must have said somewhere on his prolific https://gondwanaland.com/mlog/ : If we didn't have copyright we'd have trade secrets and contracts in its place and that would be even worse.

@Corbin

This entry was edited (4 months ago)

Seit dem 1.1.24 sind bei meinem Stromversorger die Netzentgelte höher als die Stromeinkaufskosten. Danke, #Bayern 😣

21 Prozent der Flächen, die mit von uns allen subventioniertem Sprit beackert werden, produzieren Lebensmittel. Der größte Teil der Fläche dient der ineffizienten, tierquälenden und klimazerstörenden Eiweißproduktion über den Umweg der Säugetiermast. Diesen Quatsch sollten wir nicht subventionieren!
1
Sven mastodon (AP)
wird der entstandene B Weizen, der beim Versuch A Weizen herzustellen dort eigentlich mit als Tierfutter Produktion eingerechnet? Ähnliches gibt es vermutlich auch bei Körnermais der aufgrund von klimatischen Situationen nicht mehr für die direkte Herstellung von Lebensmitteln geeignet ist. Es muss da vielleicht andere Verwertungsstrategien für Minderqualitäten geben als nur Tierfutter herzustellen.



Peter Schaar mastodon (AP)
Deprimierend: wo bleibt die #Solidarität der Empfänger von #Bürgergeld mit den gebeutelten Besitzern von #Privatflugzeugen, die unter hohen Spritpreisen leiden? Jetzt wird auch noch eine #Kerosinsteuer gefordert. Zum Glück halten verantwortungsbewusste Politiker ihre schützende Hand über diese bedauernswerte Minderheit
1
Ryek Darkener mastodon (AP)
Ich kann die Kritik nicht nachvollziehen. Die Wahlen zeigen doch ganz klar die Solidarität auf. Was will das Volk denn noch? Kuchen?
(Falls es jemand nicht gemerkt hat: /*Sarcasm off*/)
Later posts Earlier posts