freunde.ma-nic.de

Imke mastodon (AP)
Aus der @StadtWandler Infopost:

Hafermilch, ein Luxusprodukt?

Deutschlandweit protestieren Cafés am 07.07. Warum? Auf Kuhmilch fallen 7% MwSt. an, während Hafermilch mit 19% besteuert wird. Weil das Auswirkungen auf Klima und Tierwohl hat, und es dabei "um die Wurst geht". haben sich Cafés zusammengeschlossen. Sie verkaufen am 07.07. ihren Hafer-Cappuccino mit 7% Mehrwertsteuer und zeigen sich danach selbst an. In #freiburg bisher dabei: Bächle und 5 senses. >> https://www.siebenprozent.org/widget-widget_namesiebenprozent_counter-id1/
Michael Vogel friendica (via ActivityPub)
Die Mehrwertsteuerregeln sind nicht komplett logisch. Für Süßkartoffeln gilt z.B. auch der volle Satz. Das müsste aufgeräumt werden.
This entry was edited (3 weeks ago)
Wait, what? Ich dachte, bei allen Nahrungsmitteln gilt 7%?
Michael Vogel friendica (via ActivityPub)
Nee, es ist kompliziert. Ich finde jetzt die Tabelle nicht. Aber in der Vergangenheit war es auch so, dass es Getränke gab, die mit 7% versteuert wurden, während andere 19% hatten. Und soweit ich es in Erinnerung habe, gab es sogar Unterschiede beim selben Produkt - je nachdem, wofür es eingesetzt wurde (soweit ich mich erinnere, betraf das Kräuter für medizinische Zwecke im Vergleich zu Kräutern für Ernährungszwecke).

Dass Essen zum Mitnehmen mit 7% besteuert wird, während das Essen vor Ort 19% kostet, ist ja wiederum allgemein bekannt, oder?
This entry was edited (3 weeks ago)
Ralf Muschall friendica (via ActivityPub)
Die Frage ist, ob die Regeln überhaupt noch beherrschbar sind. Fast jede Woche findet jemand berechtigt heraus, dass die Regeln nichtkompliziert genug und daher ungerecht sind. Man schaue sich https://www.gesetze-im-internet.de/ustg_1980/anlage_2.html an, das ist eine unterträglich lange Liste, z.T. wegen Dingen wie Salat nur von der Art Lactuca sativa, weiter unten aber sonstiges Gemüse. Oder Maulesel - so wichtig.
. Aber jede Zusammenfassung oder Vereinfachung (z.B. Ersetzen von Salat+Cichoria durch Korbblütler-Gemüse) würde irgendjemanden hart treffen und gäbe jahrelanges Geschrei, also bleibt es so kaputt, bis die Gesellschaft das ausdiskutiert hat und unten ein paar Dinge an die Liste angehängt werden (zuletzt Monatshygiene).
diritschka reshared this.