freunde.ma-nic.de

Thomas friendica (via ActivityPub)

Gibt es noch (komfortable) freie Browser

Mir scheint es als ob Chromium und die Firefox Engine die Internetwelt völlig unter sich aufgeteilt haben. Gibt es noch freie, aktuelle, unter Linux laufende Browser, bei denen man weder auf Komfort noch auf wesentliche Funktionen verzichten muss?

Curl und Lynx kenne ich gut, erfüllen meine Anforderungen in Bezug auf Komfort halt nur bedingt ;)

@askFedi_de group

# # # # #
Lustig, der Post ist in Mastodon mal total kaputt, da sieht man weder Hashtags noch den @askfedi_de - Mention...

(Und der Link führt zu einer "Access to this profile has been restricted" - Meldung von Deinem Friendica.)
Wimmer EDV mastodon (AP)
Der Link sollte jetzt gehen.

Und total kaputt? Die Überschrift und der Link zum Beitrag wird angezeigt, Hashtags und Mentions offenbar im Hintergrund vom Mastodon Service "bearbeitet".

Trotzdem Danke!

Ich werd die Note noch von wo anders rausschicken.
caos mastodon (AP)
Wenn Du von Friendica schreibst und auf Mastodon der ganze Text angezeigt werden soll, muss wohl leider die Überschrift/Titel freigelassen werden. Sonst wird in Mastodon nur Überschrift + Link angezeigt und der Text ist nur extern einsehbar.
@galaxis @thomas
Μαθθίας/ξ ✔ friendica (via ActivityPub)
@caos @Alexander Bochmann [DE]
Korrekt. Der Friendica-Header wird auf Mastodon als Boddy interpretiert. Da ist das AP Protokoll unvollständig. Da Friendica eine Reihe von Protokollen unterstützt ist der Header weiterhin relevant.
@caos
Tobias friendica (via ActivityPub)
@Matthias/E @Wimmer EDV nein, eigentlich ist AP da nicht unvollständig. In AP gibt es "Notes" und "Articles". Notes sind short written work typically less than a single paragraph in length und Mastodon, als strikter Microblog, hat sich entschieden nur solche darzustellen.

Friendica wiederum hat sich entschieden, dass Beiträge die einen Titel haben keine Notes mehr sind, sondern besser in die Kategorie Article passen. Für Articles setzt Mastodon nun wiederum einfach den Link zurück auf das Original und zeigt selbst nur den Titel an...
Μαθθίας/ξ ✔ friendica (via ActivityPub)
@Tobias @Wimmer EDV
Danke für die Erläuterung.
Ich nutze mittlerweile GNOME Web (Epiphany Browser) sehr häufig.
askFedi_de group reshared this.
Thomas friendica (via ActivityPub)
Den hab ich schon lange nicht mehr verwendet, wie macht der sich denn z.B. mit BigBlueButton oder Workadventure? Auf welcher Engine fußt der eigentlich?
askFedi_de group reshared this.
caos friendica (via ActivityPub)
@Thomas Zur ursprünglichen Frage weiß ich selbst leider auch nichts, nutze nur # # und # . Aber in der Browsercheckserie von @kuketz waren mW auch einige Browser mit anderer Basis dabei. # ? # ? ...Da ging es zwar nicht um Komfort, aber es sollte ja optimerlweise beides sein: Datenschutzfreundlich & Komfort : https://www.kuketz-blog.de/brave-datensendeverhalten-desktop-version-browser-check-teil1/
Thomas friendica (via ActivityPub)
Chromium, Brave und LibreWolf stechen da positiv heraus, laufen halt auf Chromium oder Firefox Basis.
askFedi_de group reshared this.
Macaldente mastodon (AP)
Bei # ist die Synchronisierung über alle Geräte und Betriebssysteme super komfortabel. # ist nicht besser, nur die Oberfläche ist mehr anpassbar was mit persönlich egal ist. Und von eierlegenden Wollmilchsäuen inklusive Mailclient halte ich nichts. Eine Anwendung soll eine Sache ganz gut machen, nicht mehr
Jens Holze mastodon (AP)
Was bedeutet denn konkret komfortabel? Die meisten Browser basieren heute wohl auf Webkit (Safari, Chrome/ium, Edge, Opera, Vivaldi, Brave,...) dann gibt's noch Firefox + Derivate. Würde behaupten, dass die alle für jeweils andere Ansprüche unterschiedlich komfortabel sind. Firefox, Chrome, Opera & Brave sind imho ziemlich aufgebläht mit zusätzlichen Funktionen. Alle genannten kann man aber mit Extensions erweitern, so dass es doch mittlerweile egal zu sein scheint. Oder?
askFedi_de group reshared this.
Thomas friendica (via ActivityPub)
Bei Firefox und Chromium basierenden Browsern ist der Komfort gut. Kleinere Abweichungen bzgl. Sicherheit und Datenschutz sind eher vernachlässigbar.

Existiert noch eine Browser-Engine ? Mit ähnlich gutem Komfort bzw. Ist universell einsetzbar?
askFedi_de group reshared this.
Jens Holze mastodon (AP)
Wikipedia weist 5 aktiv entwickelte Browser-Engines aus, neben Webkit & Gecko (Firefox) noch Blink (Chromium), Flow (propr.) und Goanna (Fork von Gecko). https://en.wikipedia.org/wiki/Browser_engine
askFedi_de group reshared this.
Jens Holze mastodon (AP)
Aber die Engine macht ja noch keinen Browser. Komfort würde ich da eher mit der UI, Geschwindigkeit, evtl. Featureset oder Integration ins System verbinden. Chrome auf macOS ist z.B. schrecklich im Verbrauch vgl. mit Safari, obwohl beide Webkit-basiert sind. Insofern würde ich auf die letzten beiden Fragen in Kombination antworten: nein.
askFedi_de group reshared this.
networkException mastodon (AP)
beide WebKit basiert?
askFedi_de group reshared this.
Jens Holze mastodon (AP)
Ja, Blink ist wohl ein Fork von WebKit.
askFedi_de group reshared this.
networkException mastodon (AP)
Ursprünglich ja, die Unterschiede sind nach den Jahren jedoch groß
askFedi_de group reshared this.
Jens Holze mastodon (AP)
Sicherlich hat sich da schon was getan seitdem. Aber andererseits wird da auch nicht das Rad neu erfunden worden sein.
askFedi_de group reshared this.
Thomas friendica (via ActivityPub)
Schon klar, Kern der Frage war ja ob es noch andere Engines gibt, Bonusfrage ob es für diese auch komfortable Browser gibt. Und ja ich gebe dir völlig recht, Komfort definiert sich für mich in etwa auch so wie Du es formulierst.

Vermutlich stimmt deine Einschätzung, deswegen ja meine Frage.
askFedi_de group reshared this.
Thomas friendica (via ActivityPub)
Das ist auf jeden Fall ein prima Hinweis
askFedi_de group reshared this.
xy@libranet.de friendica (via ActivityPub)
@Thomas ich habe auch ab und zu nach browser-alternativen gesucht und nichts richtiges gefunden.. bin im endeffekt bei firefox geblieben .. hier ein paar links:

https://servo.org/
https://otter-browser.org/
https://www.netsurf-browser.org/
https://luakit.github.io/
askFedi_de group reshared this.
ralpho mastodon (AP)
Vivaldi ist doch ganz ok, fand ich.
Bin aber irgendwie wieder auf FF gelandet

#
Thomas friendica (via ActivityPub)
Vivaldi ist halt auch Chromium basiert.
askFedi_de group reshared this.
Thomas friendica (via ActivityPub)
Die hören sich sehr spannend an
askFedi_de group reshared this.